Charivari - Der bessere Musikmix!

Jetzt läuft: Lilly Wood & The Prick - Prayer In C

Webradio starten

Regensburg: Feuerwehr rettet erschöpften Schwan aus Hochwasser

Berufsfeuerwehr Regensburg

Bericht der Berufsfeuerwehr : Am Samstag  gegen 12:50 Uhr wurde die Integrierte Leitstelle Regensburg durch eine aufmerksame Bürgerin informiert, dass sich ein hilfloser Schwan in der Staustufe des Laufwasserkraftwerks Regensburg befinde. Die ersten Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Regensburg, trafen 6 Minuten später an der Einsatzstelle ein, wo sie umgehend durch die Mittlerin eingewiesen wurden.

Auf Grund der Hohen Fließgeschwindigkeit der Donau, verstärkt durch das Hochwasser und der damit verbundenen Sogwirkung an der Stauung, versuchte zwar das Tier sich mehrfach mit eigenen Kräften aus seiner misslichen Situation zu befreien, schaffte es jedoch nicht. Mit den letzten Kräften rettete sich der Schwan auf einen Eisenträger der Kraftwerkskonstruktion.

 

Da in diesem Bereich eine Rettung vom Wasser aus mit Booten oder Strömungsrettern der Wasserrettungsorganisation lebensgefährlich bzw. unmöglich gewesen wäre, entschied sich der Einsatzleiter die Höhenrettungsgruppe der Berufsfeuerwehr nach zu fordern.

Foto: Berufsfeuerwehr Regensburg

Nach dem Eintreffen der Kräfte, wurde mit Hilfe der Drehleiter, ein Höhenretter in Stellung gebracht und an das verschreckte Tier behutsam hinab gelassen. Schlussendlich konnte der erschöpfte Schwan, der nochmals in das Wasser gesprungen war, in letzter Sekunde mit einem Tierfangnetz gesichert und gerettet werden.

Nach der Rettung wurde der unverletzte, aber erschöpfte Schwan auf der Grünfläche einer nahe gelegenen Parkanlage wieder in Freiheit entlassen.

Neben den Kräften der Berufsfeuerwehr und der Polizei, waren zusätzlich Einheiten der DLRG Wasserrettung zur Absicherung der Einsatzkräfte im Einsatz.

Während der einstündigen Tierrettungsaktion am Pfaffensteiner Wehr, wurde die Hauptfeuerwache von Kollegen der Freiwilligen Feuerwehr Regensburg- Löschzug Sallern und Weichs verstärkt. Denn parallel zu dem Einsatz, mussten die Feuerwehr Regensburg zu noch zwei weiteren Rettungseinsätzen im Stadtgebiet ausrücken.

Meldung vom 07.01.2018 10:18 Uhr

Zurück

Weitere Nachrichten

Bienenpest im Landkreis Schwandorf besiegt

Imker im Landkreis Schwandorf dürfen aufatmen: Die amerikanische Faulbrut, auch Bienenpest genannt, ist bekämpft. Wie das Landratsamt heute mitgeteilt hat, konnten alle Schutzmaßnahmen aufgehoben (…)

Weiterlesen …

Erster Christliche Krankenhaustag in Regensburg

In Regensburg findet heute der erste Christliche Krankenhaustag statt. Die Tagung wird von den bayerischen Krankenhäusern in katholischer und evangelischer Trägerschaft organisiert. Auf dem Programm (…)

Weiterlesen …

Gewalt gegen Polizisten in der Oberpfalz nimmt zu

Die Gewalt gegen Polizeibeamte nimmt immer mehr zu. Das beklagt auch die Deutsche Polizeigewerkschaft Oberpfalz. Mit mehr als 600 Übergriffen sei im vergangenen Jahr ein neuer Höchstwert im (…)

Weiterlesen …

Schüler machen Lehrer in Weiden fertig

In Weiden sind mehrere Lehrer Opfer ihrer eigenen Schüler geworden. Wie die Polizei jetzt mitteilt, hatten die Jugendlichen bereits im Juni in einem sozialen Netzwerk private Fotos der Lehrkräfte (…)

Weiterlesen …

Ortsdurchfahrt Schwarzenfeld gesperrt

Autofahrer in Schwarzenfeld im Landkreis Schwandorf brauchen seit heute Morgen starke Nerven. Wegen Bauarbeiten ist die Ortsdurchfahrt für den Verkehr komplett gesperrt. Das Ganze dauert (…)

Weiterlesen …

Neuer Modellversuch mit Berufsschule Schwandorf

Die Staatliche Berufsschule Schwandorf wird Teil eines bayernweiten Modellversuchs. Das hat Kultusminister Bernd Sibler jetzt mitgeteilt. Ab dem kommenden Schuljahr arbeitet die Berufsschule mit der (…)

Weiterlesen …

Übernahme der Amberger Grammer AG wird leichter

Der chinesische Autozulieferer Jifeng hat die Annahmeschwelle für sein Angebot zur Übernahme des bayerischen Zulieferers Grammer gesenkt. Statt mindestens 50 Prozent reichen Jifeng jetzt schon 36 (…)

Weiterlesen …

Bundespräsident Steinmeier im Bayerischen Wald

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat sich am Mittwoch im Technologiecampus Grafenau im Bayerischen Wald über Wissenschaft und Forschung auf dem Land informiert. Mitarbeiter zeigten, welche (…)

Weiterlesen …

Mehr Geld für Bäcker in und um Regensburg

Bäcker in Stadt und Landkreis Regensburg bekommen ab sofort mehr Geld. Das hat die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten jetzt mitgeteilt. Ab Juli steigen die Löhne für die rund 1.550 Beschäftigten (…)

Weiterlesen …

Derstroff wechselt zum SSV Jahn Regensburg

Der Kader des SSV Jahn Regensburg wächst weiter: Wie der Fußball-Zweitligist heute mitteilte, wechselt Offensivspieler Julian Derstroff an die Donau. Der 26-Jährige bekommt einen Vertrag bis zum (…)

Weiterlesen …

mehr...

Verkehr

A93 Regensburg Richtung Holledau- zwischen Abensberg und Siegenburg Gefahr durch ungesicherte Unfallstelle, Gefahr durch Gegenstände auf der Fahrbahn
mehr...

Blitzer

Regensburg-Burgweinting: Obertraublinger in der 30er Zone, stadtauswärts

Region auswählen - Webradio starten:

Gutscheinfritz  Volle Leistung zum halben Preis

Pullman City, Eging am See - Familienkarte zum halben Preis!