Charivari - Der bessere Musikmix!

Jetzt läuft: Whitney Houston - One Moment In Time

Webradio starten

Im Charivari Frühstücksradio: Die Butter ist so teuer wie nie zuvor – warum eigentlich?

pixabay

Eine der Lieblingszutaten für unser Frühstück ist so teuer wie nie: die Butter. Da kostet aktuell eine normale 250 Gramm-Packung im Supermarkt schon um die 2 Euro.

Die Ursache dafür liegt unter anderem im Jahr 2015. Da hat es nämlich zu viel Butter auf dem Markt gegeben gegeben und somit ist ein unausgeglichenes Angebot-Nachfrage-Verhältnis entstanden, sagt Dr. Norbert Bauer von der Bayernland eG in Regensburg:
„Die Bauern haben daraufhin natürlich mit Mengenkürzungen reagiert, die bis zur heutigen Zeit wirken. In Deutschland haben wir circa zwei Prozent weniger Milch als im letzten Jahr. Das führt zu einer Verknappung des Fettangebotes, so dass sich einfach diese Preise auf ein historisches Hoch entwickelt haben. Es wird nicht so bleiben, aber momentan ist die Butter so teuer, wie ich es noch nicht erlebt habe, in meinen 35 Jahren Molkereipraxis.“

Müssen wir uns jetzt an diesen Preis gewöhnen?
Dr. Norbert Bauer von der Bayernland eG meint:
„Ich denke, dass die Preise in diesem Jahr relativ stabil bleiben werden. Ins nächste Jahr hinein wird es dann vielleicht wieder eine gewisse Korrektur geben. Die absatzschwache Zeit im ersten Quartal wird dafür sorgen, dass es sich wieder etwas auf die andere Seite bewegt.“

So lange müssen wir für die Butter leider mehr hinlegen.

Meldung vom 06.09.2017 13:04 Uhr

Zurück

Das Wetter in:

Temperatur:---°C
Luftfeuchte: ---%
Luftdruck: --- hPa
leicht bewölkt
8°/16°
Morgen:
7°/17°
Übermorgen:
7°/18°
mehr...

Verkehr

A93 Holledau Richtung Regensburg- zwischen Saalhaupt und Bad Abbach Baustelle, rechter Fahrstreifen gesperrt, bis 21.09.2017 06:00 Uhr
mehr...

Blitzer

Aktuell keine Meldungen vorhanden.