Im Studio: Frühstücksradio

Jetzt läuft: Kaleo - Way Down We Go

Webradio starten

Jahnstadion-Schild kommt in Regensburg ins Museum

Peter Ferstl

Das Eingangsschild des alten Jahn-Stadions kommt ins historische Museum.

Es ist Rot und Weiß, fast neuneinhalb Meter lang und dokumentiert die Sportgeschichte Regensburg – das Eingangsschild des alten Jahn-Stadions. Seit den 1950er sind hunderttausende von Regensburger Jahnfans unter diesem Schild hindurch in ihr Stadion gegangen. Das Schild ist das einzige Überbleibsel des abgerissenen Stadions und findet nun im historischen Museum von Regensburg einen neuen Platz.

Ansehen kann man sich das Schild momentan noch nicht. Es wird nun zunächst im Depot gelagert, bis die Sanierungsarbeiten des historischen Museums abgeschlossen sind. Dann soll es aber, wie Kulturreferent Klemens Unger erklärte, einen adäquaten Platz erhalten und ein Teil der Geschichte des SSV Jahn darstellen. Auch die Malereien, die beim Abriss des Jahn-Stadions entdeckt wurden, müssen erst restauriert werden. Sie zeigen die Gründerväter des Jahns und stammen von dem berühmten Maler Max Wissner.

 

 

 

Meldung vom 10.10.2017 09:27 Uhr

Zurück

Das Wetter in:

Temperatur:---°C
Luftfeuchte: ---%
Luftdruck: --- hPa
Nebel
5°/13°
Morgen:
10°/19°
Übermorgen:
7°/12°
mehr...

Verkehr

A9 München Richtung Nürnberg- zwischen Pfaffenhofen und Dreieck Holledau Gefahr durch unbeleuchtetes Fahrzeug auf der Fahrbahn auf dem Standstreifen
mehr...

Blitzer

Aktuell keine Meldungen vorhanden.