Im Studio: Frühstücksradio

Jetzt läuft: Kaleo - Way Down We Go

Webradio starten

Neumarkt: Schüler erhielten „Bio-Brotboxen“

Franz Janka/ Stadt Neumarkt

Neumarkts Oberbürgermeister Thomas Thumann hat zusammen mit dem Direktor der AOK Neumarkt Gerhard Lindner und dem AOK Maskottchen Jolinchen sowie Hidir Altinok vom Amt für Nachhaltigkeitsförderung der Stadt im Beisein der Rektorin Christina Graf „Bio-Brotboxen“ an die Erstklässler der Grundschule Pölling überreicht.

Auch heuer wieder beteiligt sich die Stadt Neumarkt an dieser gemeinsamen Aktion der Metropolregion, bei der die Abc-Schützen mit sogenannten „Bio-Brotboxen“ ausgestattet werden. Damit soll auf die Bedeutung eines gesunden Pausenbrots hingewiesen und für die Verwendung von Biolebensmitteln geworben werden. In der Stadt Neumarkt beteiligen sich in diesem Jahr alle sieben Grundschulen mit 20 Klassen und 370 Schülern an der Aktion. An der Grundschule Pölling sind es 23 Kinder, die eine „Bio-Brotbox“ erhielten.

Darin befanden sich eine Scheibe Vollkornbrot, eine Karotte, eine Packung Müsli, ein Apfel, ein Teebeutel und Informationen rund um das Thema „Gesundes Pausenbrot“. In Neumarkt, ebenso wie in der gesamten Biometropole Nürnberg ist dies eine Gemeinschaftsaktion vieler Beteiligter. Neben den Bürgermeistern und Landräten der Städte und Landkreise sind es rund 20 Sponsoren, die diese Aktion ermöglichen. Und auch rund 100 Helfer sind dabei ehrenamtlich im Einsatz und packen die Boxen für die Kinder.

Einer der Sponsoren in Neumarkt ist seit Jahren die AOK Bayern. Deren Direktor Lindner freute sich zusammen mit dem kleinen Drachen „Jolinchen“ der AOK, dass die Kinder solche Boxen erhalten. Sie sollen dazu anregen, dass die Kinder künftig auf ein nahrhaftees Pausenbrot achten und dabei auf gesunde Lebensmittel zurückgegriffen werden soll. Wie Lindner weiter ausführte, gibt es diese Aktion schon seit vielen Jahren, die in der Metropolregion Nürnberg initiiert worden war. Inzwischen ist sie über die Metropolregion hinaus deutschlandweit angekommen, so dass rund ein Viertel der Erstklässler in Deutschland bereits diese gesunde Pausenverpflegung erhalten. Dafür sorgen rund 70 Initiativen deutschlandweit.

Um den Eltern in Neumarkt Informationen an die Hand zu geben, gibt es ein Praxisseminar der AOK am Mittwoch, 11.10.2017 um 15.30 Uhr. Unter dem Titel „5-Sterne-Pausen-Snack“ werden in Theorie und Praxis Möglichkeiten ausprobiert, wie man ein gesundes Pausenbrot vorbereiten kann. Informationen dazu erhält man über die AOK unter Telefon 09181/401-240, dort kann man sich auch anmelden. Das kostenfreie Praxisseminar läuft unter der Angebotsnummer 50211248.

Informationen rund um die Bio-Brotaktion finden sich unter www.bio-brotbox.de.

Meldung vom 21.09.2017 08:21 Uhr

Zurück

Das Wetter in:

Temperatur:---°C
Luftfeuchte: ---%
Luftdruck: --- hPa
Nebel
5°/13°
Morgen:
10°/19°
Übermorgen:
7°/12°
mehr...

Verkehr

A3 Regensburg Richtung Nürnberg- zwischen Neumarkt-Ost und Neumarkt Gefahr durch defektes Fahrzeug auf dem rechten Fahrstreifen
mehr...

Blitzer

Aktuell keine Meldungen vorhanden.